Europäische Förderung

Unter folgendem Link finden Sie nähere Informationen zur aktuellen Ziel 2.NRW-Förderperiode 2014-2020:

Ökologieprogramm Emscher-Lippe (ÖPEL)

Händeschütteln

Das Ökologieprogramm Emscher-Lippe (ÖPEL) fördert seit 1991 Maßnahmen und Projekte zur ökologisch nachhaltigen Aufwertung der gesamten Region. Einen Schwerpunkt bildet hierbei die Schaffung eines durchgehenden Ost-West-Grünzuges entlang der Emscher bzw. des Rhein-Herne-Kanals als Ergänzung zu bereits bestehenden Nord-Süd-Grünzügen im Emscher Landschaftspark.

Auf der Grundlage der beiden Masterpläne Emscher-Zukunft und Emscher Landschaftspark 2010 ist die Entwicklung des Neuen Emschertals im Bereich "Nachhaltige Stadt- und Regionalentwicklung" des EU-Ziel 2-Programms (Förderzeitraum 2007 bis 2013) vorgesehen. Die Arbeitsgemeinschaft Neues Emschertal stimmt auf dieser Basis Projektvorschläge für die Weiterentwicklung des Emscher Landschaftsparks mit der Region ab. Hierzu steht die Arbeitsgemeinschaft mit lokalen und regionalen Partnern sowie den zuständigen Landesministerien in einem engen Austausch.

Weitere Informationen zum Ökologieprogramm Emscher-Lippe (ÖPEL) finden Sie unter der Kategorie Downloads oder über die Internetseite der Bezirksregierung Münster.

Bezirksregierung Münster

 

 

metropoleruhr.de #Neues Emschertal #Förderung