Tipps zur Tourenplanung

RevierRad-Stationen*
Ein Fahrradverleih wird an folgenden RevierRad-Stationen entlang der Insel-Tour angeboten:

> Haus Ripshorst, Oberhausen
> Hauptbahnhof, Bottrop
> Zollverein, Essen
> Hotel Maritim, Gelsenkirchen
> Umspannwerk am Museum Strom und Leben, Recklinghausen

An den Stationen besteht die Möglichkeit, Fahrräder auszuleihen und an einer anderen Stelle wieder zurück zu geben. Über dieses Verbundsystem lässt sich die Emscher-Insel flexibel und bequem per Rad erkunden.

Buchung zentral über:
RevierRad Zentrale Mülheim Hbf
Dieter-aus-dem-Siepen-Platz 3 | 45468 Mülheim an der Ruhr
Tel.: 0208 / 8485720 | Internet: www.revierrad.de

Metropolradruhr
Metropolradruhr ist ein vom Bundesverkehrsministerium gefördertes Fahrradverleihsystem, das von zehn Ruhrgebietsstädten und dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr unter Federführung des Regionalverbandes Ruhr umgesetzt wird. Die Leihräder können jeweils an den Stationen in Bochum, Bottrop, Dortmund, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen, Hamm, Herne, Mülheim an der Ruhr und Oberhausen ausgeliehen und an jeder dortigen beliebigen Metropolradruhr-Station wieder abgegeben werden.
Ausleihe nach vorheriger Registrierung über:
Telefon-Hotline: 030/69205046 | Internet: www.metropolradruhr.de.

Spezialfahrräder
Verschiedene Spezialfahrräder, Anhäger und behindertengerechte Fahrräder bietet die Bochumer Firma Tri-Mobil auf Anfrage auch zum Verleih an.
Herner Str. 86 | 44791 Bochum
Tel: 0234 / 511 419 | E-Mail: info(at)trimobil.de | Internet: www.trimobil.de

Bahnverbindungen
Günstige Direktverbindungen bestehen zwischen Castrop-Rauxel Hauptbahnhof und Essen-Dellwig Bahnhof sowie Oberhausen Hauptbahnhof.

GPS-Daten
Zur digitalen Navigation können Sie sich den Streckenverlauf der 44km langen Insel-Tour unter Downloads in den Formaten .kml und .gpx herunterladen.

*Alle Angaben ohne Gewähr.

Die Radwanderkarten des RVR:

Regionalverband Ruhr Webshop

metropoleruhr.de #Neues Emschertal #Erschliessung #Tipps zur Tourenplanung